sipcall übernimmt ab sofort die Rufnummer-Portierungskosten

01.05.2015

Ab sofort übernimmt sipcall die einmaligen Portierungskosten bei einem sipcall business-, sipcall callcenter- und sipcall Partner-Sammelkonto. Unabhängig ob es sich dabei um eine analoge Einzelnummer oder um einen MSN-/DDI-Nummernblock handelt. Der Kunde kann seine Rufnummern absolut kostenlos zu sipcall portieren.


Und es wird noch besser! Im Gegensatz zu den meisten Telefonieprovider besteht bei sipcall weiterhin keine Mindestvertragslaufzeit. Weshalb? Weil wir überzeugt sind, dass unsere Kunden mit den sipcall-Leistungen 100% zufrieden sind und deshalb keinen Grund für einen Providerwechsel besteht.


Eine Übersicht aller Portierungskosten finden Sie im nachstehenden Link:

https://www.sipcall.ch/de/rufnummern/rufnummernportierung.php

 
sipcall free Testing

News

  • 03.02.2017:

    Ab sofort stehen für sipcall virtual pbx einige neue kostenlose ...

    mehr...
  • 06.10.2016:

    Wartungsarbeiten am Samstag, 15.10.2016 und Sonntag, 16.10.2016.

    mehr...
  • 29.08.2016:

    Ab sofort schenkt sipcall bis zu CHF 600.- bei einem Abschluss eines ...

    mehr...

sipcall business flat

Interessiert an Internet-Telefonie in Unternehmen?

sipcall bietet innovative und umfassende Internet-Telefonie-Lösungen für Unternehmen an. Dank einer SIP basierenden PBX Lösung können hohe Einsparungen bei Installation und Gesprächsgebühren erzielt werden.

Switch to business